Musikgarten (für Kinder von 1,5 - 3 Jahre)

Der Musikgarten ist eine Eltern-Kind-Gruppe in der LMS Gunskirchen, in der Kinder gemeinsam mit einem Elternteil oder einer anderen Bezugsperson in der Gruppe musizieren. Der Unterricht wird für Kinder ab ca. 18 Monaten bis zum Alter von 3 Jahren angeboten.

Musik und Bewegung werden aktiv erlebt und in das soziale Umfeld und Elternhaus getragen. Die Inhalte und Methoden sind so ausgewählt, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene in ihren jeweiligen Fähigkeiten angesprochen werden. Vordergründig ist das "musikalische Miteinander" und das Gewinnen einer eigenen Beziehung zur Musik.


Die Inhalte im Überblick

- Erleben von Musik und Bewegung in großer Vielfalt

- Erwerben eines breitgefächerten Repertoires an Liedern, Fingerspielen, Kniereitern, Bewegungs- und Tanzspielen

- Sammeln vielseitiger Bewegungs- und Sinneserfahrungen

- Erfahren von sozialen Kontakten in der Gruppe


Musikalische Früherziehung (für Kinder von 4 - 6 Jahre)

Die Musikalische Früherziehung wird in der LMS Gunskirchen für 4- bis 6-jährige Kinder angeboten. Der Unterricht findet einmal wöchentlich in Gruppen bis zu 12 Kindern statt. 

Die Inhalte im Überblick:

- Erwerben eines vielfältigen Repertoires an Liedern, Texten und Tänzen

- Spielen auf elementaren Instrumenten (Orff-, Percussion- und Selbstbauinstrumente)

- Freie Bewegung mit und ohne Musik

- Kennenlernen verschiedener Musikinstrumente

- Differenzierung der Wahrnehmung, insbesondere des Hörens

- Förderung von Kreativität, Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenzen 

  beim gemeinsamen Singen, Bewegen, Tanzen und Musizieren

- Entwicklung eines Grundverständnisses für grafische und traditionelle Notation

- Spaß an Musik

 

Lehrerin: Ingrid De Zuani 

Besonderheit an der Musikschule Gunskirchen

Musikalische Früherziehung in der Krabbelstube Gunskirchen

Die Musikalische Früherziehung findet in Gunskirchen in der Krabbelstube einmal wöchentlich statt und wird kostenlos angeboten.

Die Inhalte im Überblick:

- Erleben von Musik und Bewegung in großer Vielfalt

- Erwerben eines breitgefächerten Repertoires an Liedern, Fingerspielen, Kniereitern,   Bewegungs- und Tanzspielen

- Sammeln vielseitiger Bewegungs- und Sinneserfahrungen

- Erfahren von sozialen Kontakten in der Gruppe