Christa Ratzenböck MAS

Ausbildung

Studium am Mozarteum Salzburg bei Ingrid Mayr.
Meisterkurse bei KS Lilova und KS Lipovšek.

Musikalische Tätigkeit
Opernproduktionen Theater an der Wien, Zürcher Oper, Bilbao Arriaga, Salzburg, Klagenfurt, Basel, Bern.

 

Foto:  Christian Sommerhoff

 

Ihre wichtigsten Opernpartien sind, Dorabella, Idamante, Cherubino, Niklaus, Komponist, Partien des zeitgenössischen Repertoirs von Henze und Britten. Erfolg im Sopranfach feierte sie mit Ximene aus Gouvy´s Oper „Der Cid“ am Staatstheater Saarbrücken. CD bei Naxos. Konzerte Musikverein, Konzerthaus Wien, Brucknerhaus Linz, Festspielhaus Salzburg, Listhalle Budapest, Zagreb, Berlin, Carinthischer Sommer.

Sie arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Franz Welser-Möst, Julia Jones, Christian Arming, Hans Wallat, Peter Schneider, Dennis Russell Davies, Ralf Weikert, Bertrand de Billy, Sebastian Weigle und Adam Fischer.

Unterrichtet seit 2012 an der Bruckner Privatuniversität Linz und im OÖ Landesmusikschulwerk.

 

Fach

Sologesang

Webseite
http://www.christa-ratzenboeck.com/